Porträt

Der Künstler Fabian Matz in seinem Atelier

Fabian Matz (*1986, Basel), studierte von 2013–2016 Kunst & Vermittlung an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Zuvor absolvierte er von 2006–2010 eine Ausbildung zum Polygrafen (Mediengestalter Print) mit Gestalterischer Berufsmaturität an der Allgemeinen Gewerbeschule und Schule für Gestaltung Basel. 2016 erhielt er vom Kunstmuseum Olten (CH) den Förderpreis mit einer Ausstellung von Werken, die sich mit der Beziehung zwischen weiblicher Kleidung und männlichem Körper auseinandersetzten. Als Plastiker und Installationskünstler arbeitet er mit verschiedenen Medien und Techniken in der ästhetischen Forschung von Polyamid-Feinstrümpfen unterschiedlicher Qualitäten.