Porträt

Der Künstler Fabian Matz in seinem Atelier

– DE –

Fabian Matz (*1986 in Basel, lebt und arbeitet in der Region Basel) Von 2006 bis 2010 absolvierte er eine Ausbildung zum Polygrafen (Mediengestalter) mit der Gestalterischen Berufsmaturität an der Allgemeine Gewerbeschule Basel und Schule für Gestaltung Basel. Von 2013 bis 2016 studierte er Kunst & Vermittlung an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Seit mehreren Jahren betreibt er das atelier fabian matz – studio for elastic states und erschafft als Plastiker und Installationskünstler abstrakte und teils bizarre Werke in unterschiedlichen Medien und Techniken mit Polyamid-Feinstrümpfen. Dabei bedient er sich in seiner grossen Sammlung verschiedener Fabrikaten, Qualitäten und Garnstärken und forscht nach deren physikalischen Grenzen und Ästhetik. Seine Werke wurden bisher in Gruppen- und Einzelausstellungen in der Schweiz, Deutschland und den USA gezeigt. Ebenso wurden seine Arbeiten in national und international in virtuell kuratierten Ausstellungen und Publikationen präsentiert.

– EN –

Fabian Matz, born 1986 in Basel, Switzerland. Lives and works in Basel. From 2006 to 2010, he completed an apprenticeship as a desktop publisher with a vocational diploma in design at Allgemeine Gewerbeschule Basel and Schule für Gestaltung Basel. From 2013 to 2016 he studied Art & Interpretation at Lucerne University of Applied Sciences and Arts. Since 2016, he has been running his studio atelier fabian matz – studio for elastic states and creates as a sculptor and installation artist abstract and sometimes bizarre works in various media and techniques with polyamide tights. In doing so, he makes use of his large collection of different brands, qualities and yarn thicknesses and explores their physical limits and aesthetics. His works have been shown in group and solo exhibitions in Switzerland, Germany and the USA. Likewise, his work has been presented in nationally and internationally virtually curated exhibitions and publications.