JKON 2016 Förderpreis Kunstmuseum Olten (CH)

Ausstellungsansicht im Kunstmuseum Olten mit drei grossformatigen Fotografien
fabian_matz_2016_Projektraum_Kunstmuseum_Olten_Ausstellungsansicht_3

20.5. – 19.6.2016


Projektraum Kunstmuseum Olten (CH)


In den fotografischen Arbeiten von Fabian Matz geht es um die Beziehung zwischen weiblicher Kleidung und männlichem Körper. Für seine Bilder, die er in unterschiedlichen Medien erschafft nutzt er seinen eigenen Körper als Instrument. Form, Farbe, Funktion und Materialität verleihen Objekten Eigenschaften und Charakter. Inwieweit differenziert der Einfluss von Mode, Körperbau und Körperhaltung eine Geschlechterrolle? Welche Grenzen zwischen Mann und Frau sind sichtbar? Welche unsichtbar? In den Bildern stehen die Körperhaltung sowie die Damenschuhe und Rock als «Fremdkörper» für das Verhältnis zwischen Mann und Frau.


Pressemitteilung (PDF)


kunstmuseumolten.ch