Foto: Eleni Kougionis (elenikougionis.com)
Fabian Matz, *1986 in Basel
lebt und arbeitet in Reinach BL und Basel
2013–2016: B.A. Kunst & Vermittlung, Hochschule Luzern – Design & Kunst
2006–2010: Lehre als Polygraf EFZ, Birkhäuser+GBC AG, Reinach BL
Gestalterische Berufsmaturität, Schule für Gestaltung Basel
JKON 2016 Förderpreisträger des Kunstmuseums Olten

EINZELAUSSTELLUNGEN
2016 „Meine Augen sehen meine Haare während sie sich an meiner Kopfhaut festhalten“, SUBSTRAT – Projektraum Bern, Bern (CH)
2016 Förderpreis JKON 2016, Projektraum, Kunstmuseum Olten (CH)
2015 „happy tree friend“, Ausstellungsraum iART, Luzern (CH)
2012 „Die Glühbirne – vom Aussterben bedroht“, Galerie Zytloos, Basel (CH)
2009 „monochrome & tone“, FOR ART, Basel (CH)

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
2018 Pièce de Résistance, Neubad-Galerie, Luzern (CH), 9.11. – 14.12.2018
2018 play.song.lines., Projektraum M54, Basel (CH)
2018 Grenzenlos, Kulturort Galerie Weiertal, Winterthur (CH)
2018 Antipode, OnArte, Minusio (CH)
2017 videoförmig – Video-∑ 2017, Kaskadenkondensator, Basel (CH)
2017 KUNSTpause 2017, Shedhalle, Zug (CH)
2017 up&coming OFFLINE, Rosenhof, Zürich (CH)
2017 ZUKUNFTSVISIONEN2017 – Festival für zeitgenössische Kunst, Görlitz (D)
2017 PERFECT TOUCH, Artachment, Basel (CH)
2016 junge kunst – art des hauses, Büsserach (CH)
2016 WERKSCHAU 2016 Hochschule Luzern – Design & Kunst, Luzern (CH)
2016 JKON 2016 – Junge Kunst Olten, Kulturzentrum Schützi, Olten (CH)
2016 „BRINGSCH’S“, Kunstraum Teiggi 2.0, Kriens (CH)
­2014 „Der Beginn“, Erfrischungsraum, Luzern (CH)